call122

Bottom

28. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Grödig Eugendorf mit 3 Mannschaften am Start

29.06.2019
Hauptwache Eugendorf, LZ Kirchberg, LZ Neuhofen

28. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Grödig Eugendorf mit 3 Mannschaften am Start

28. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Grödig

Eugendorf mit 3 Mannschaften am Start

Am 29.06. fand der 28. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Grödig statt. Eine beeindruckende Zahl von 3 Mannschaften (27 Teilnehmer) konnte die Feuerwehr Eugendorf nach Grödig entsenden. Die Mannschaft Eugendorf 2, welche zum ersten Mal bei einem derartigen Bewerb antratt, konnte das gesteckte Ziel, das Erreichen der Abzeichen in Bronze und Silber mit einer beachtlichen Leistungen erreichen. Die Gruppen Eugendorf 1 und Eugendorf Neuhofen schafften mit ihrer gezeigten Leistung sogar den Einzug in den Parralelbewerb. Bei diesem Bewerb treten nochmals die Besten der Besten gegeneinander an. Während der LZ Neuhofen die Leistung auch im „Finale“ abrufen konnte und nach Platz 2 in Bronze und Silber mit Alterspunkten im Paralellbewerb den hervorragenden 7 Platz belegen, vielen die Kameraden Eugendorf 1 durch unglückliche Fehler auf den 19 Platz zurück. Der Bewerb in Grödig war für die Feuerwehr Eugendorf ein voller Erfolg. Stolz auf die Leistung der Kameraden war auch unsere Ortsfeuerwehrkommandant Pötzelsberger Klemens: „Der Feuerwehrleistungsbewerb ist ein enorm wichtiger Teil der Ausbildung, umso stolzer bin ich auf die Burschen und Mädls der Feurwehr Eugendorf dass nicht nur das „Durchkommen“ sondern eine Top Leistung für alle drinnen war. Ebenso sieht man den Zusammenhalt unter den Löschzügen bei der Truppe Eugendorf 2, hier waren 5 Kameraden der Hauptwache, 2 aus Kirchberg und 2 aus Neuhofen in einem Team vereint. Gratulation an die erbrachte Leistung.“ so Klemens. Nicht nur unser Ortsfeuerwehrkommandant sondern die gesamte Feuerwehr Eugendorf ist beeindruckt und gratuliert allen Teilnehmern.

 

 

Bottom