call122

Eugendorf

Freiwillige Feuerwehr Eugendorf

Feuerwehr
Bottom

Verkehrsunfall in Hallwang 11.06.2018

Technischer Einsatz am 11.06.2018
Art des Einsatzes Technischer Einsatz
Alarmstufe 1
Einsatzort B1, Rengerberg , Hallwang
Zur Karte
Alarmierung 10:29
Sirene Sirene
Rufempfänger Rufempfänger
SMS
Alarmierte Feuerwehren
Hauptwache Eugendorfmit 17 Mann
FF Hallwang mit 18 Mann
gesamt: 35 Mann
Andere Einsatz­organisationen Polizei, Rettung
Eingesetzte Fahrzeuge
20170412_113839 Rüstlösch Eugendorf

Last_01 Last Eugendorf

tlf Tank Eugendorf

Vorgefundene Lage Verkehrsunfall zwischen PKW und Bus, PKW im Strassengraben, Rotes Kreuz und Polizei bereits vor Ort, keine Personen eingeklemmt, Verletzte Personen bereits von Roten Kreuz versorgt, Auslauf von geringen Mengen Treibstoff
Durchgeführte Maßnahmen Ausgelaufenen Treibstoff gebunden, Strasse gereinigt -> keine weiteren Maßnahmen, FF-Hallwang übernimmt Einsatz
Einsatzende (Dauer) 11:06 (1 Stunden)
Einsatzleiter OFK Hallwang HBI Hauser

Am Montag, den 11.06.2018 wurden die Feuerwehren Hallwang und Eugendorf zu einem Verkehrsunfall auf die B1 Wienerbundesstraße alarmiert. Im Bereich Rennerberg waren ein PKW und Linienbus zusammengestoßen.

Laut Notruf wurde bei der Alarmierung davon ausgegangen, dass der PKW Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt ist. Somit wurde neben der Feuerwehr Hallwang auch die Feuerwehr Eugendorf, als zweites hydraulisches Rettungsgerät alarmiert. Beim ersteintreffenden Einsatzleiter aus Eugendorf konnte jedoch festgestellt werden, dass sich keine Insassen mehr in den Fahrzeugen befanden. Die Verletztenversorgung erfolgte bereits durch das Rote Kreuz. Der Lenker des PKWs wurde im Anschluss in ein Krankenhaus nach Salzburg transportiert. Der Buslenker, welcher sich alleine im Fahrzeug befand, blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Arbeiten der Feuerwehr umfassten das Absichern der Einsatzstelle, die Errichtung eines Brandschutzes, sowie die Unterstützung bei den Aufräumungsarbeiten und der Verkehrsregelung.

(Bericht FF-Hallwang)

Facebook

"Gefällt mir" gilt den Einsatzkräften, nicht dem Ereignis

Einsatzort

Bottom