call122

Eugendorf

Freiwillige Feuerwehr Eugendorf

Feuerwehr
Bottom

Verkehrsunfall A1 01.01.2018

Technischer Einsatz am 01.01.2018
Art des Einsatzes Technischer Einsatz
Alarmstufe 1
Einsatzort Autobahn
A1, zwischen Kasern und Betriebsumkehr Hallwang Fahrtrichtung Wien , 5301 Eugendorf
Zur Karte
Alarmierung 01:51
Sirene Sirene
Rufempfänger Rufempfänger
SMS
Alarmierte Feuerwehren
Hauptwache Eugendorfmit 18 Mann
Feuerwehr Hallwang
Löschzug Zilling
Andere Einsatz­organisationen Polizei, Rettung
Eingesetzte Fahrzeuge
Last_01 Last Eugendorf

20170412_113839 Rüstlösch Eugendorf

tlf Tank Eugendorf

Vorgefundene Lage Ein PKW auf Pannenstreifen, Rotes Kreuz bereits vor Ort, keine Personen eingeklemmt,
Durchgeführte Maßnahmen keine -> Einsatz an FF-Hallwang übergeben, FF-Eugendorf nicht mehr benötigt
Einsatzende (Dauer) 02:25 (1 Stunden)
Einsatzleiter FF-Eugendorf: OFK Stv. HBI Putz Christian

Die Feuerwehr Eugendorf und die Feuerwehr Hallwang mit LZ Zilling wurden am Neujahrstag um 01:51 zu einem Verkehrsunfall „PKW auf Leitschiene“ mittels Sirene gerufen. Der Einsatzort lautete kurz vor Abfahrt Eugendorf in Fahrtrichtung Wien. Auf der Anfahrt wurde festgestellt das der Einsatzort allerdings kurz vor der Betriebsumkehr Hallwang ist. Nach erster Lageerkundung durch den Einsatzleiter Eugendorf wurde festgestellt das keine Personen mehr im Fahrzeug sind, ein PKW auf dem Pannenstreifen steht und das Rote Kreuz bereits vor Ort ist. Der kurz darauf eintreffende Einsatzleiter Hallwang übernahm den Einsatz. Somit konnte die Feuerwehr Eugendorf nach kurzer Zeit wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Insgesamt rückte die Feuerwehr Eugendorf mit 18 Mann und 3 Fahrzeugen zum Einsatz aus.

 

Facebook

"Gefällt mir" gilt den Einsatzkräften, nicht dem Ereignis

Einsatzort

Bottom