Verhalten im Brandfall

Verständigen Sie sofort die Feuerwehr:

call122

Alarmieren

Bei jedem Notruf ist mitzuteilen:
  • Wo brennt es?

  • Was brennt?

  • Wie viele Verletzte gibt es? (Sind Menschen in Gefahr?)

  • Wer ruft an?

Retten

Retten Sie gefährdete Menschen aus dem Gefahrenbereich, vergessen Sie aber nicht auf Ihre eigene Sicherheit

Bei Rauchentwicklung im Raum pressen Sie sich ein feuchtes Tuch vor Mund und Nase

Versuchen Sie, die Türen zwischen sich und dem Feuer zu schließen und die Türritzen mit feuchten Tüchern zu verdecken

Machen Sie sich am Fenster für die Helfer bemerkbar

Verlassen Sie überlegt das Gebäude. Fluchtwege beachten, Aufzüge nicht benützen

Warnen Sie gefährdete Personen

Löschen

Mit vorhandenen Kleinlöschgeräten (Handfeuerlöscher, Löschdecke, Gartenschlauch, Wassereimer) den Entstehungsbrand bekämpfen.

Ist die Kleidung von Personen in Brand geraten, so sind diesen Decken oder andere schwere Stoffe (aber keine Kunststoffe) überzuwerfen, mit denen das Feuer erstickt werden kann.

Feuerwehr erwarten und einweisen.
Besondere Gefahren bekannt geben - die Feuerwehr braucht Ihre Personen- und Ortskenntnis.

Bottom