Landesbewerb in Unken, Neuhofen wird Landessieger

01.07.2017
Hauptwache Eugendorf, LZ Neuhofen, Bewerb

Landesbewerb in Unken, Neuhofen wird Landessieger

Landesbewerb in Unken, Eugendorf stellt 3 Gruppen

Neuhofen Landessieger in Silber mit Alterspunkten

Am Samstag, den 01.07.2017 fand in Unken der 27. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber statt. Die Feuerwehr Eugendorf konnte gleich 3 Mannschaften stellen. Neben der altbewerten Gruppe des LZ Neuhofen, unter der Leitung von OFK Klemens Pötzelsberger, konnte auch die Hauptwache 2 Teams stellen.

Das Ziel des LZ Neuhofen am Parallelbewerb teilzunehmen wurde nur knapp verfehlt. Vorgabe für diesen Bewerb, an dem die besten des Tages noch einmal gegeneinander antreten, ist eine Angriffszeit unter 48 Sekunden. Diese Zeit wurde zwar mit 47 Sekunden erreicht, allerdings kostete ein kleiner Fehler welcher mit 10 Punkten bestrafft wurden doch schließlich die Teilnahme am Parallelbewerb in Bronze. Trotzdem war es wieder einmal eine beeindruckende Vorstellung unserer Kameraden des LZ Neuhofen. Und somit konnte in Bronze mit Alterspunkten der hervorragende 3 Platz und in Silber mit Alterspunkten sogar der Landessieg nach Eugendorf geholt werden.

Bei den beiden Gruppen der Hauptwache war das Erreichen des Leistungsabzeichens in Bronze und Silber das Ziel. Mit einer im Training nie erreichten Zeit von 60 Sekunden, wurde in Bronze durch die Gruppe Eugendorf 1 eine herausragende Leistung, trotz der Nervosität erreicht. Auch in Silber wurden mit 82 Sekunden und 0 Fehlerpunkten das gesteckte Ziel locker erreicht.

Eugendorf 2 konnte ebenso in ihrer Klasse „ergänzte Gruppe“ das gesteckte Ziel, das erlangen des Leistungsabzeichens in Bronze und Silber erreichen.

Ortsfeuerwehrkommandant und sein Stellvertreter ebenso mit dabei:

Unter der Leitung von Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Simon Leitner, wurde auch eine Gruppe der Ortsfeuerwehrkommandanten des Abschnittes 3 Flachgau gestellt. Aus Eugendorf waren OFK Klemens Pötzelsberger und OFK Stv. Christian Putz Teil dieser Gruppe. Bei einer grandiosen Zeit von 53.11 Sekunden und Fehlerfrei schaute sogar mancher Bewerter begeistert auf die Uhr. Die Ortfeuerwehrkommandanten zeigten hiermit dass sie mit den „Jungen“ immer noch mithalten können.

Die Feuerwehr Eugendorf gratuliert dem Landessieger des LZ Neuhofen und der beiden Gruppe der Hauptwache für die erbrachte Leistung.

Ein besonderer Dank gilt dem Trainierteam der Hauptwache rund um Hauptbrandmeister Hermann Huber für ihr Engagement und ihre Zeit die sie die letzten 1 ½ Jahre geopfert haben.

 

Teilnehmerliste LZ Neuhofen:
OFK Pötzelsberger Klemens
Eisl Johann
Gimpl Rupert
Größinger Rupert
Freundlinger Martin
Wuppinger Josef
Kraihamer Matthias
Kraihamer Andreas
Wallner Jakob

 

Teilnehmer Eugendorf Hauptwache:
Mairhofer Patrik
Kaufmann Florian
Mösl Julian
Gatterer Stefan
Brandstätter Markus
Haslauer Markus
Hoffmann Wolfgang
Reinhartshuber Michael
Prodinger David
Huber Bernhard
Huber Andreas
Knosp Christoph

 

 

Facebook

Bottom