PKW Brand A1 13.07.2017

Brandeinsatz am 13.07.2017
Art des Einsatzes Brandeinsatz
Alarmstufe 1
Einsatzort Autobahn
A1, Fahrtrichtung Wien, kurz vor Abfahrt Eugendorf , 5301 Eugendorf
Zur Karte
Alarmierung 16:00
Sirene Sirene
Rufempfänger Rufempfänger
SMS
Alarmierte Feuerwehren
Hauptwache Eugendorfmit 14 Mann
OFK Eugendorf
FF Seekirchen mit 16 Mann
FF Hallwang mit 25 Mann
gesamt: 54 Mann
Andere Einsatz­organisationen Polizei, Rettung, Asfinag
Eingesetzte Fahrzeuge
Last_01 Last Eugendorf

tlf Tank Eugendorf

20170412_113839 Rüstlösch Eugendorf

Vorgefundene Lage Brand PKW, Motorraum steht in Flammen
Durchgeführte Maßnahmen Brand unter schweren Atemschutz und mittels HD Rohr gelöscht, Unfallstelle abgesichter
Einsatzende (Dauer) 17:00 (2 Stunden)
Einsatzleiter OFK-Stv. HBI Putz Christian

PKW brennt auf der A1 Höhe Abfahrt Wallersee, Richtungsfahrbahn Wien

Am Donnerstag, dem 13. Juli, um 15:57 Uhr wurden die Feuerwehren Hallwang, Eugendorf und Seekirchen von der LAWZ-SBG gemäß Sonderalarmplan Autobahn zu einem PKW Brand auf die A1 alarmiert. Mehrere Notrufer meldeten, dass ein PKW kurz vor der Abfahrt Wallersee auf der Richtungsfahrbahn Wien brennt.

Nach Ankunft der Einsatzkräfte am Einsatzort schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum des PKW. Sofort wurde von der Feuerwehr die Unfallstelle abgesichert und der Brand mittels Hochdruckrohr unter Einsatz von schwerem Atemschutz bekämpft. Nach kurzer Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden und schließlich abgelöscht werden. Anschließend wurde noch die Unfallstelle gesäubert und dem Abschleppdienst beim Abtransport des Fahrzeuges unterstützt.

Text: LAWZ Salzburg

 

Facebook

"Gefällt mir" gilt den Einsatzkräften, nicht dem Ereignis

Einsatzort

Bottom