call122

Eugendorf

Freiwillige Feuerwehr Eugendorf

Feuerwehr
Bottom

Nachlöscharbeiten 09.08.2017

Brandeinsatz am 09.08.2017
Art des Einsatzes Brandeinsatz
Alarmstufe 1
Einsatzort Kraihammerstrasse 31, 5301 Eugendorf
Zur Karte
Alarmierung 09:16
Sirene Sirene
Rufempfänger Rufempfänger
SMS
Alarmierte Feuerwehren
Hauptwache Eugendorfmit 16 Mann
Andere Einsatz­organisationen Polizei, Rettung, Bürgermeister
Eingesetzte Fahrzeuge
MTF Bus Eugendorf

Last_01 Last Eugendorf

20170412_113839 Rüstlösch Eugendorf

tlf Tank Eugendorf

Vorgefundene Lage Rauchentwicklung im Dachgeschoss
Durchgeführte Maßnahmen Dachgeschoss ausgeräumt und auf Glutnester kontrolliert
Einsatzende (Dauer) 10:30 (2 Stunden)
Einsatzleiter OFK Stv. HBI Putz Christian

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Eugendorf nochmals zum Haus bei welchem am Vortag der Dachstuhl ausgebrannt war, alarmiert. Trotz der Nachkontrolle am gestrigen Abend wurde ein Glutnest nochmals entfacht. Der Hausbewohner konnte den Brand rasch mittels Feuerlöscher ablöschen. Die Feuerwehr Eugendorf räumte anschließend den gesamten Dachboden aus um weiter Glutnester ausschließen zu können. Nach 1 Stunde rückte die Feuerwehr Eugendorf mit 16 Mann und 4 Fahrzeugen wieder in die Zeugstätte ein.

 

Facebook

"Gefällt mir" gilt den Einsatzkräften, nicht dem Ereignis

Einsatzort

Bottom