call122

Eugendorf

Freiwillige Feuerwehr Eugendorf

Feuerwehr
Bottom

Brand LKW A1 04.01.2011

Brandeinsatz am 04.01.2011
Art des Einsatzes Brandeinsatz
Alarmstufe 1
Einsatzort Autobahn
A1/Fahrtrichtung Wien kurz nach Auffahrt Eugendorf, 5301 Eugendorf
Zur Karte
Alarmierung 08:34
Sirene Sirene
Rufempfänger Rufempfänger
SMS
Alarmierte Feuerwehren
Hauptwache Eugendorfmit 18 Mann
FF-Seekirchen (nicht eingesetzt)
Andere Einsatz­organisationen Polizei
Eingesetzte Fahrzeuge
tlf Tank Eugendorf

Ruest (alt) Rüstlösch Eugendorf

Vorgefundene Lage LKW am Pannenstreifen, leichte Rauchentwicklung unter Fahrerkabine, Polizei bereits vor Ort
Durchgeführte Maßnahmen Verkehr abgesichert, 2-fachen Brandschutz, Fahrzeugkabine angehoben, Motor gekühlt
Einsatzende (Dauer) 09:34 (2 Stunden)
Einsatzleiter OBI Gtsöttner Walter

LKW fängt Feuer

 

 

Vermutlich ein Kabelbrand war die Ursache warum um kurz vor neun Uhr morgens auf der Westautobahn kurz nach Wallersee ein Lieferanten LKW eines Lebensmittelhändler in starkem Rauch gehüllt wurde.

 

Besorgte Autofahrer alarmierten daraufhin die Feuerwehr Eugendorf, die kurz nach ihrem Eintreffen, den kleinen Entstehungsbrand im Motorraum des LKW löschen konnte.

 

Die Verkabelung dürfte aus ungeklärter Ursache geschmolzen und in Feuer aufgegangen sein, dadurch wurde Dämmmaterial des Motorraums entzündet welches wiederum die Starke Rauchentwicklung auslöste.

 

Wegen des LKW Brandes musste der Rechtefahrstreifen der A1 in Fahrtrichtung Wien für rund 1,5 Stunden gesperrt werden, bis das Fahrzeug abgeschleppt war.

 

Die Autobahnpolizei sicherte den Einsatzort ab.

(Text AktivNews)

 

Facebook

"Gefällt mir" gilt den Einsatzkräften, nicht dem Ereignis

Einsatzort

Bottom